Die Bürgerinitiative

  • Home
  • Die Bürgerinitiative

Die laufende Arbeit unserer Bürgerinitiative “Ja zu Fähre – Nein zur Brücke” wird von einem Koordinationsteam organisiert, das sich turnusmäßig je nach aktuellen Erfordernissen in zwei- bis mehrwöchigen Abständen trifft.
Das Team besteht zur Zeit aus neun Mitgliedern.

Derzeitige Mitwirkende im Koordinationsteam, das sich auch als Sprecher*innenteam versteht, sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Andreas Conradt
  • Stefan Fabian
  • Hans-Dieter Kirst-Thies
  • Doris Krohn
  • Joachim Löbe
  • Irmgard Oehring
  • Volker Sauerland
  • Heike Thies
  • Gesine Wahl

Seit dem Beginn der Coronakrise im März 2020 konnten – auch wegen fehlender geeigneter Räumlichkeiten – leider keine öffentlichen Treffen mehr stattfinden. Wir arbeiten aber daran, wobei die jetzt kommenden Jahreszeiten uns nicht gerade eine Hilfe sind.

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass die Elbtalaue und das Biosphärenreservat in ihrer jetzigen Qualität erhalten bleiben sollen und wir in unserer Region mit zwei Fähren und zwei Stahlbetonbrücken hinsichtlich der Mobilität der Elbanrainer*innen hinreichend aufgestellt sind, dann unterstützen Sie doch das Anliegen unserer Bürgerinitiative “Ja zur Fähre – Nein zur Brücke”. Die Möglichkeiten dazu sind vielfältig.

  • Sprechen Sie mit Ihren Nachbarinnen, Freundinnen und Verwandten über das Thema.
  • Nehmen Sie an einer der öffentlichen Veranstaltungen der Bürgerinitiative teil.
  • Kommen Sie zu den öffentlichen Sitzungen der Bürgerinitiative.
  • Entscheiden Sie sich für eine aktive Mitarbeit. Die Bürgerinitiative freut sich über jede(n) Mitstreiter*in von beiden Seiten der Elbe.
  • Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer finanziellen Zuwendung.

Kontoverbindung für finanzielle Unterstützung der Bürgerinitiative:
Bankinstitut: wird ergänzt
IBAN:              wird ergänzt
BIC:                 wird ergänzt